Menü

Aliens Playground

A movie made of 10 nightdives at Anilao. Most of the dives we did at Anilao Pier, the harbour of a village. The dive site is only 4 to 5 metres deep, if you swim to the west it gets deeper. The bottom is sandy with a few sea gras patches.  Due its cheerless and gloom this spot is amazing and a little scary at the same time.

Ein Video der 10 Nachttauchgänge in Anilao. Fast immer tauchten wir bei Anilao Pier. Der Platz liegt im Hafen einer Kleinstadt. Er ist nur 4 bis 5 Meter tief. Taucht man in den Westen wird es tiefer. Der Grund ist vorwiegend sandig mit vereinzelten Seegras Wiesen. Durch die herrschende Düsternis und Trostlosigkeit ist dieser Platz aufregend und ein wenig beängstigend zugleich.

Music by / Musik von . Gerry Davis

2 Antworten to “Aliens Playground

  • Hallo Alex,

    Hat mir sehr gut gefallen dein Anilao Film.

    Vielleicht sieht man sich ja wieder einmal in Bali.

    Gruß
    Wolfgang

  • ich weiß eigentlich schon im Voraus wenn ich von Dir die Mitteilung über ein neues Video bekomme,wie das “Urteil” ausfällt :
    Extra-Klasse,da können sich fast alle Fernsehfilmer ein Beispiel dran nehmen.
    Bestechend die Kameraführung,die Schärfe und Farbe.
    Du bist nur noch von den Erlebnissen abhängig,alles andere kann man nicht besser machen.

    Gruß Götz

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.